Mittwoch, August 23, 2006

Philippika: Danke, Libanon!

Das tut man doch gerne, statt Häme auch mal ein ganz und gar ernst gemeintes:
Philippika: Danke, Libanon!
Denn es wird klar, dass der Erfolg in der Fahndung nach den "Kofferbombern" auch einem (man hat dort mehrere) Geheimdienst Libanons zu verdanken ist.
Der Kampf gegen den Terror ist also noch nicht verloren.

Heidelbaer

Keine Kommentare: