Dienstag, Januar 23, 2007

Lernen aus Literatur - Eric Ambler

Kürzlich habe ich mal wieder in A Coffin for Dimitrios von Eric Ambler geblättert und das Buch ist wirklich einmalig, nicht umsonst wird es von vielen als Amblers bestes bezeichnet und wurde bereits zweimal verfilmt (als "The Mask of Dimitrios").
Das kann ich zwar ehrlicherweise nicht beurteilen, da ich die anderen nicht kenne - noch nicht - aber weiterempfehlen möchte ich es auf jeden Fall.

Geschrieben wurde es gegen Ende der 30er Jahre, Erstveröffentlichung war 1939, die Story bewegt sich in einem Spannungsbogen von Südosteuropa (Griechenland, Bulgarien, Türkei) über Genf bis Paris, und es ist erstaunlich was ein Schriftsteller wie Ambler bereits damals an Material verarbeiten konnte: Menschenhandel (white slavery), Drogenschmuggel und alles vor dem Hintergrund von Spionage und internationaler Politik.
Deutsch als Die Maske des Dimitrios, im Diogenes Verlag in der 20. Auflage.

Keine Kommentare: