Montag, März 12, 2007

Ausbürgerung now!

Österreich lässt die Welt glauben, Hitler wäre Deutscher und Beethoven Österreicher gewesen.
Ein sehr beliebter Spruch in Deutschland, wobei mir diese Behauptung in Österreich allerdings noch nie untergekommen ist - andere dumme Sager natürlich schon.

Doch das wird jetzt vielleicht ohnehin alles anders, denn:
Toter Diktator soll "staatenlos" werden
Adolf Hitler soll die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt werden. Das ist der Plan einer SPD-Abgeordneten aus dem deutschen Braunschweig. Die Politikerin will damit die Schande tilgen, dass ihre Stadt den Ex-Österreicher einst zum Deutschen machte. Dass Hitler seit 62 Jahren tot ist, wäre dabei nicht einmal das Problem. Scheitern könnte der Plan vielmehr daran, dass Deutschland den Diktator Österreich nicht "zurückgeben" kann.

So weit so was-auch-immer, zielführender fände ich es allerdings heutige Radikale nicht einzubürgern, denn sonst hat man auch hierbei aus der Geschichte nicht genügend dazugelernt.
Und Mozart ist natürlich weiterhin Österreicher! Nein, Deutscher, oder doch ...
Egal!

Keine Kommentare: