Mittwoch, Mai 02, 2007

Die Amerikaner klauen wieder mal das Öl!

Also eigentlich nicht wirklich:

Das irakische Kabinett hat den Entwurf des sog. Erdölgesetzes abgesegnet, es soll sicher stellen, dass die Erlöse aus Erdöleinnahmen gerecht verteilt werden, das Gesetz soll Ende Mai in Kraft treten.
Die Einnahmen werden auf ein zentral eingerichtetes Konto eingezahlt und von dort entsprechend der Bevölkerungszahl der Provinzen an diese weitertransferiert.
Das Erdölgesetz war eines der großen Hindernisse in einer Einigung von Sunniten, Shiiten und Kurden gewesen.
Außerdem wurden kürzlich in der Provinz Anbar, die sunnitisch dominiert ist, neue Ölreserven entdeckt - was zusätzlich dem Sicherheitsbestreben dieser irakischen Fraktion entgegenkommt.

Und wenn jetzt al-Masri auch noch erledigt sein sollte ...
Bricht auch nicht gleich das Paradies aus, aber es gibt eben auch positive Entwicklungen.

Keine Kommentare: