Sonntag, Juli 29, 2007

Wieviel Faschismus ist erlaubt?

Über Grabenkämpfe innerhalb der spanischen "Palästina-Solidarfront".

Stammt zwar schon aus dem Jahr 2000, aber wie während der Demos anlässlich des Waffengangs gegen die Hisbollah zu sehen war, hat die spanische Linke noch immer ein Antisemitismusproblem mit Grauzonen zur Rechten hin.

ACSC's report on nazi infiltrations in the field of solidarity with Palestine

Keine Kommentare: