Freitag, August 17, 2007

Islam in Europa - Islam in Brüssel - Demokratie ist anderswo

Geplant war eine friedliche Demo inklusive Schweigeminute, anlässlich des wiederkehrenden Datums 9/11 (Anm.: 11. September).
Stattfinden sollte dies alles in Brüssel, der mitunter auch als europäischen Hauptstadt bezeichneten belgischen Kapitale.

Ein Umstand der allerdings dem sozialistischen Bürgermeister von Brüssel Freddy Thielemans, sauer aufstieß.
Vor allem zeigte er sich besorgt, dass angesichts der vielen Muslime in Brüssel nicht für die Sicherheit garantiert werden könne.
Nun, er wird es am besten wissen, ein großer Teil seiner sozialistischen Fraktionskollegen sind Muslime.

Die Veranstalter der Demo wollen sich aber nicht so leicht geschlagen geben und dennoch nach Brüssel kommen.
Wofür diese Leute stehen (ich weiß auch nicht mehr von ihnen als ihre Webseite hergibt):

Islam in Europa; Medienlink zu liveleak

Keine Kommentare: